Schuitog
(Originaltext & Originalmusik: Chuck Berry / Spezialtext: Günther Sigl)



Raus in da Friah und auf in d’Schui
Jedn Tog wieder dös oide Spui
Aufsteh und schnell an Schluck Kaffee
Um hoibe achte muaßt scho geh
Zwanzg Minutn in da Tram
Druckas di glei wiar an Haring zamm!

Ring ring d’Glockn leit
S is scho wieder moi höchste Zeit
Glei beginnt de erste Stund
Du fühlst di überhaupts net gsund
D’Glockn liegt da schwer im Mogn
Hoffentlich muaßt as net aufsogn.

Dreiviertloans und d'Schui is aus
D’Glockn leit und nix wia naus
Von Schiller und Goethe host jetz gnua
Fürn Rest vom Tog bleibn d’Biacher zua
Jetz is a Ruah mit der Schufterei
Schnell ums Eck und in d’Kneipn nei.

Schnell an Zwickl in d’Musikbox
Du spuist koan Tango oder Fox
Du stehst auf Rock’n’Roll Musik
Und net auf Deitsch und Mathematik
Der Rhythmus geht da glei ins Bluat
Und da Barny spuit so guat.

Auf gehts Rock’n’Roll
D’Schui is aus bis morgn um acht
Auf gehts Rock’n’Roll
Hausaufgabn wern heit net gmacht
Auf gehts Rock’n’Roll
und da Barny spuit auf de ganze Nacht.