Rock'n'Roll Rendezvous
(Text & Musik: Günther Sigl)



Sie hoaßt Uschi hots gsogt und mi ungeniert gfrogt
ob i mit zu ihr geh
und i hob gsogt i hob an Frust und überhaupt koa Lust
und daß i net auf sie steh!
Sie hot gsogt sie macht Spaghetti und außerdem hätt' i
doch sowieso nix bessers vor;
ja und lauter guade Sachn dats extra für mi machn,
flüsterts mir ins Ohr.
Sie hot jede Menge guade oide Rock'n'Roll Scheibn
und de legts für mi auf;
Buddy Holly, Fats Domino, Gene Vincent und i sog
do steh i drauf.
Ja und damit hots mi gfanga und i bin schließlich mit ihr ganga,
mittn in da Nacht,
doch auf'n Schlog war i nüchtern und auf amoi schüchtern,
doch sie hot nur glacht.

Sie hot an Stereo-Plattenspieler o
und as Wohnzimmerlicht ausgmacht
und de oide Rock'n'Roll Scheibn is glaffa,
de ganze Nacht:

Schubidubiduwahwahwahuhwahuh Rock'n'Roll Rendezvous
Schubidubiduwahwahwahuhwahuh Rock'n'Roll Rendezvous

Ja und plötzlich um dreivierteldrei in da Friah
steht da Nachbar vor da Tür
und er jammert und schimpft wos dös für a Krach wär,
jede Nacht bei ihr;
und er hot gsogt er hot jetz' gnua und er wui jetz' endlich sei Ruah
mittn in da Nacht,
doch sie hot'n ganz unschuldig ogschaut und glacht
und eahm Tür vor da Nosn zuagmacht!

Sie hot an Stereo-Plattenspieler o
und as Wohnzimmerlicht ausgmacht
und de oide Rock'n'Roll Scheibn is glaffa,
de ganze Nacht:

Schubidubiduwahwahwahuhwahuh Rock'n'Roll Rendezvous
Schubidubiduwahwahwahuhwahuh Rock'n'Roll Rendezvous